Schweinskram


  <<...Zur Übersicht....<<     ||    << Vorherige Seite   ||     Seite >> | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |   ||      Nächtst Seite >>

Ein Mann hat sich den Namen seiner Freundin Uschi auf den Schwanz tätowieren lassen.
In der Sauna sitzt er neben einem Neger auf dessem Schwanz das Wort "Wendy" steht.
"Hey, ist das auch der Name deiner Freundin ?"
"Nein, da steht Welcome to the Bahamas, have Fun and a nice HoIIiday ... "


Der Flugkapitän macht seine Durchsage und vergißt das Mikro auszuschalten.
"Jetzt trinke ich erstmal einen Kaffe und dann kann mir die neue Stewardeß einen blasen."
Die Fluggäste hören natürlich alles mit. Die Stewardeß rennt in Richtung Cockpit, da sagt eine ältere Dame:
"Sie brauchen sich doch nicht so zu beeilen, er wollte doch erst einen Kaffe trinken."


Harald liebt Hanna nach einem Platzregen im Stehen an einer Eiche. Bei jeder Bewegung nickt Hanna·
zustimmend.
Harald ist selig:
"Es macht dir wohl riesigen Spaß!"
"Ja, schon", sagt Hanna, "aber da muß ein Zipfel meines Schals mit hineingeraten sein ... "


Eine dicke Frau geht zur ersten Untersuchung zum Frauenarzt. Dieser erklärt ihr den Stuhl und wie sie sich
drauf zusetzen hat. Die Frau steigt mühsam auf den Stuhl und spreizt schön die Beine.
Der Arzt dreht sich zu ihr um und schaut sie eine Weile an.
"So liebe Frau und nun furzen sie."
"Gehört das zur Behandlung?"
"Nein, zu meiner Orientierung!!!"


Treffen sich zwei Freunde, der eine hat zwei blaue Augen. Sagt der andere: "Woher hast Du denn die blauen
Augen
?"
Sagt der: "Ach, ich war neulich im Kaufhaus einkaufen."
"Und?"
"Na ja, da bin ich dann mit der Rolltreppe gefahren."
"Und??"
"Und vor mir war so eine richtig heiße Frau; die hatte einen superkurzen Minirock an."
"Ja, und???"
"Das sah echt spitze aus, bis auf ... - der Rock klemmte zwischen ihren Po-Backen."
"Und????"
"Na - da hab' ich ihn dann halt rausgezogen."
"Aha! Daher das eine blaue Auge. Und das andere?"
"Als ich nun eindeutig festgestellt habe, daß sie damit nicht einverstanden war, habe ich den Rock wieder
zurückgesteckt ...... "


Die U-Bahn ist brechend voll. Sagt Georg zu der neben ihm stehenden Dame: "Da oben links ist ein Haltegriffl"
"Danke, ich habe schon einen!"
"Ich weiß, aber ich muß jetzt leider aussteigen."


Was ist eine Gummipuppe mit weißen Augen?
Voll!


Wo ist der Unterschied zwischen einer Wolljacke, einem Hasen und einem 18jährigen Mädchen?
Die Wolljacke wird gestrickt,
der Hase wird gespickt,
und das 18jährige Mädchen wird 19.


Ein älterer Herr erscheint beim Arzt: "Herr Doktor, ich glaube, ich werde impotent!"
"Und wie äußert sich das?"
"Gestern nachmittag dreimal, in der Nacht zweimal und heute früh nur noch einmal!"


ER: "Wenn ich gewußt hätte, daß du noch Jungfrau warst, hätte ich mir mehr Zeit genommen!"
SIE: "Hätte ich gewußt, daß du mehr Zeit hast, hätte ich die Strumpfhose ausgezogen ... "


Mädchen zur Lehrerin: "Gestern wurde ich defloriert."
"Das heißt konfirmiert" sagt die Lehrerin.
"Ja, das war am Vormittag!..."


Was haben Frauen und Orkane gemeinsam ?? Es fangt mit einem Blasen an, und dann ist das Haus weg.


"Klar erinnere ich mich an Sie", sagt sie in der Fernfahrerkneipe.
"Sie sind der große Brummi mit dem kleinen Hänger. .. "


Klein Erna geht zum Vater ins Schlafzimmer, er hat einen Ständer. "Was ist denn das, Papi?"
Er: "Das ist ein Zirkuszelt, geh' doch mal ins Bad und sag der Mami, daß ich das Zirkuszelt schon aufgebaut
habe, sie soll den Bären mitbringen."
Erna rennt zur Mutter. "Du, Mami, Papa hat das Zirkuszelt schon aufgebaut, Du sollst den Bären mitbringen."
"Na dann sag Papa mal, das geht heute nicht, der Bär hat Nasenbluten."
Erna rennt wieder zum Vater. "Du, Papi, Mama sagt, das geht heute nicht, der Bär hat Nasenbluten."
"So ein Mist. Na, geh' nochmal zur Mami und sag ihr, dann soll sie wenigstens kommen und die Vorstellung
abblasen."

u

Fragt Klein Erna ihre Tante: "Sag mal, Tante, warum haben du und Onkel eigentlich noch keine Kinder????"
Antwortet die Tante: "Weißt du,Erna, der Klapperstorch hat uns noch keine gebracht!"
"Ach so", meint Klein Erna " Wenn ihr noch an den Klapperstorch glaubt, dann ist mir alles klar ..... "


Eine Engländerin stellt auf der Hochzeitsreise fest, daß sie einen Einbeinigen geheiratet hat.
Telegramm an ihre Mutter: "My husband has only one foot".
Telegramm zurück: "Be happy, your father has only three inches."


Wieviele Eichhörnchen passen in einen Damenschlüpfer?
Mindestens 200 - wenn sogar ein ganzer Bär reinpaßt!. ..


Läßt sich mit Karotten die Potenz erhöhen?
Im Prinzip ja, sie sind aber sehr schwer zu befestigen! ...


Manfred sitzt im Cafe und hat schnell bemerkt, daß das Mädchen ihm gegenüber keinen Slip anhat.
Geschickt zieht er sich Schuhe und Socken aus und fängt mit seinem großen Zeh an, bei dem Mädchen zu spielen. Eine Woche später muß er zum Arzt, weil er ein Jucken am Zeh verspürt. Der Arzt untersucht ihn und sagt: "Tja, tut mir leid, aber Sie haben Tripper am Zeh!"
Da sagt Manfred: "Ach, Herr Doktor, so etwas gibt es doch gar nicht!"
"Haben Sie eine Ahnung", antwortet der Arzt. "Gestern war ein Mädchen hier, die hatte Fußpilz an der Dose!"


M: Herr Doktor, ich hab ein da Problem, mir wurde im Falkland-Krieg das Glied weggeschossen.
A: Nun ja, nicht so gut das alles, aber passen Sie mal auf, morgen früh soll hier im Zoo ein alter Elefant
erschossen werden, da könnten Sie sich ein ordentliches Stück von seinem Rüssel verpflanzen lassen.
Gesagt, getan, bei der Nachuntersuchung 6 Wochen später:
A: Nun, wie klappt es mit dem Rüssel so ... ???
M: Prima Herr Doktor, ganz toll, wirklich, meine Frau ist ja auch sowas von glücklich und zufrieden .....
A: Na sehen Sie .....
M: Aber jetzt mal was anderes Herr Doktor, mir ist da am Sonntagmorgen was ganz Merkwürdiges passiert.
Also, ich komme nackt aus der Dusche, nur so'n Bademantel übergeworfen gehe ich durch die Küche, und als ich so am Frühstückstisch vorbeigehe, schnappt ER sich doch zwei Brötchen und schiebt sie mir in den Arsch ...... .


Ein Bodybuilder kommt zur Samenspende. Die Schwester gibt ihm ein Röhrchen, damit er seinen Samen
hineingeben kann.
"Das ist aber zu klein!" Daraufhin gibt ihm die Schwester ein Marmeladenglas und er verschwindet hinter einem
Vorhang. Nach einer Weile hört die Schwester ein ungeheueres Gestöhne.
"Kann ich ihnen helfen?" fragt sie.
"Haben sie vielleicht mal ein Handtuch für mich" ist die Antwort.
Sie gibt ihm ein Handtuch und er verschwindet wieder hinter dem Vorhang.
Nach einer Weile wieder das Gestöhne.
Sie fragt ihn, ob sie ihm jetzt vielleicht helfen kann.
"Ja, können sie bitte das Handtuch anfeuchten?"
Sie macht das Handtuch naß und gibt es ihm.
Nach einer Weile wieder ein unglaubliches Gestöhne.
Sie fragt erneut ob sie ihm helfen kann.
Er öffnet mit hochrotem Kopf den Vorhang und sagt" Oh,ja, bitte, würden sie bitte für mich das
Marmeladenglas öffnen? .. "


Lolita macht 'nen Strip vor Soldaten, die schon lange keine Frau gesehen
haben. Tosender Applaus. Als die letzte Hülle fällt, herrscht plötzlich Totenstille.
"Was ist? Gefalle ich Euch nicht mehr?"
Antwortet eine stönende Stimme:
"Natürlich, aber klatsche Du mal mit einer Hand ... "


Rotkäppchen geht durch den Wald. Plötzlich kommt der Wolf aus dem Gebüsch gesprungen.
W: "Ich freß Dich jetzt! "
R: "O Scheiße!"
W: "Also, gut, weil Du's bist: Bevor ich Dich aufmampfe, hast Du noch drei Wünsche frei. Also?"
R: "Na gut, weißt Du, ich hab in meinem Leben nicht sehr viel 6 gehabt. Würdest Du, ich meine könntest Du ... ?"
W: "Na klar."
Gesagt, getan.
W: "So, und was ist Dein zweiter Wunsch?"
R: "Ach das war so schön, wollen wir nicht nochmal?"
W: "Wenn's denn unbedingt sein muß!"
W: (Keuch) "Huch, jetzt noch schnell Dein letzter Wunsch, ich krieg langsam ziemlichen Hunger!"
R: (grins) "Ahem, Du warst unheimlich toll ... "
W: "Oh nein! Nicht nochmal!"
R: "Ich hab' noch einen Wunsch frei, versprochen ist versprochen!"
W: (hechel) "Na dann ... "
Aber das war zuviel für den Wolf, noch ehe Rotkäppchen kommt, geht Wolf auf nimmer Wiedersehen ...

Kommt der Jäger vorbei: "Rotkäppchen, Rotkäppchen! Das ist schon der dritte Wolf in dieser Woche!"


Vier Schiffbrüchige landen auf einer einsamen Insel. Da es sich bei den Schiffbrüchigen um drei Männer und
eine Frau handelt müssen sie sich natürlich überlegen wie sie ihr Leben organisieren, schließlich gibt es doch gewisse Bedürfuisse die man bzw frau hat. Man kommt zu der Entscheidung daß sich jeden Tag ein anderer Mann zur Frau begeben darf.
Auch die Frau hat nichts gegen diese Entscheidung einzuwenden.
Diese Regelung funktioniert wirklich wunderbar, aber leider nur zwei Jahre lang, denn dann ist die Frau
gestorben.
Die erste Woche nach dem Tod der Frau war sehr hart, die zweite Woche war nahezu extrem, die dritte Woche
war schon unerträglich und in der vierten Woche wurde die Frau dann begraben ...


Kommt doch neulich mein WG-Kollege in mein Zimmer, will'nen Kuchen backen und fragt:
"Sag mal, kannst Du mir ein Ei abtreten?"
Ich war etwas verwirrt ...


Ein leprakranker Mann bumst mit einer Aidskranken. Nachdem alles vorbei ist, sagt sie zu ihm:
"Weißt du schon, daß ich Aids habe?"
Sagt er:
"Macht nix, hab' meinen Schwanz eh' in dir stecken lassen ... "


Eine Omi vor einern Kinderwagen: " Süß, der Kleine! So nett! Wie geleckt!"
Die Mutter wird rot: "Naja, ein bißchen Bumsen war auch dabei!"


"Elvira, Sie tragen heute sicher keinen BH!"
"Wieso?"
Ihre Gesichtshaut ist so glatt ... "


Steht ein Mann nackt vorm Spiegel, betrachtet sich und sagt: "Ach, zwei Zentimeter mehr, und ich wäre König."
Antwortet eine Stimme: "Zwei Zentimeter weniger, und Du wärst Königin!"


Frau beim Gemüsehändler: "Ich hätte gerne eine Banane."
Gemüsehändler: "Nehmen sie doch zwei, dann können sie eine essen ... "


Was ist der Unterschied zwischen Casanova und Jesus?
Der Gesichtsausdruck beim Nageln ...


Was sagt man, wenn ein Spanner gestorben ist?
Der ist weg vorn Fenster!


In einern Zugabteil sitzen drei Herren einer attraktiven Dame gegenüber. Die Herren zerbrechen sich die Köpfe,
wie man das hübsche Ding am besten anbaggern könnte, da fährt der Zug in einen Tunnel, und im Abteil wird es
stockdunkel.
Als es nach drei Minuten noch immer nicht hell geworden ist, wagt es einer und spricht die Schöne im Dunkeln
an: "Gell, Fräulein, der ist aber lang."
Antwortet sie: "Stimmt. Demnach ist es also Ihrer ... ?"


Im Schlafabteil eines Zuges: Ein junges Paar, intensiv miteinander beschäftigt auf dem oberen Bett, ein älterer
Herr im unteren Bett. Minutenlanges hin-und her des Paares, wie das Baby heißen soll. Schließlich Übereinkunft:
Engelbert.
RUMMS, Zug ist entgleist, Licht aus, alle aus den Betten gefallen.
Sie: "Schatz, wo bist Du?"
Er: "Hier unterm Fenster, und Du?"
Sie: "An der Tür"
Alter Herr: " ... und euer Engelbert hängt mir anner Backe!"


In einern Dorf in Afrika lebt als einziger Weißer ein Missionar. Eines Tages kommt ein Eingeborener zu ihm und
fragt:
"Wie kann es sein, daß meine Frau gerade ein Kind bekommen hat, das nicht so schwarz ist wie ich, sondern
weiß?"
Der Missionar schaut ihn lange an und überlegt, wie er die Sache mit den Genen und den Mutationen usw.
erklären soll, und daß soetwas in hunderten von Jahren schon einmal vorkommen könne. Da fällt sein Blick auf die große Schatherde die gerade an seiner Hütte vorbeizieht.

"Schau diese Schafe" sagt er, "sie sind alle weiß nur dort hinten sehe ich ein schwarzes Schaf,. es ist das einzige
in der gesamten Herde ... "
"Ja, ja, schon gut.", unterbricht ihn darauf der Eingeborene, "Alles klar. Ich sage nichts mehr, und Du verrätst
mich auch nicht ... "


Die Mutter ruft aus dem Zimmer hinunter: "Ist der Postbote schon gekommen?"
Daraufhin die Tochter: "Nein, Mutti, aber er atmet schon ganz heftig."


Der Knecht ist in die Magd verschossen, aber die will nicht. Der Knecht läßt sich jedoch nicht entmutigen und
denkt sich eine List aus. Auf einem. Spaziergang erzählt er der Magd:
"In diesem Gebüsch hier wohnt der Gehirnpicker! "
"Was ist denn ein Gehirnpicker?"
"Das ist ein kleiner, gefährlicher Vogel, der sich auf den Kopf setzt und das Gehirn herauspickt. Wenn der
Gehirnpicker kommt, mußt Du Dich auf den Boden legen und den Rock über den Kopf ziehen!"
Die Magd ist nach dieser Mitteilung sichtlich beeindruckt. Als sie das nächste Mal an dem Gebüsch
vorbeikommen,
ruft der Knecht: "Achtung, der Gehirnpicker! ", woraufhin sich die Magd auf den Boden wirft und den Rock über
den Kopf zieht; da fällt der Knecht über sie her.
Sie herausfordernd: "Pick' nur, pick' nur, bis zum Gehirn kommst Du eh nicht!"


Eine Frau ist gestorben und steht vor der Himmelstür. Sie klingelt, und Petrus macht ihr auf.
Sie hat noch ein paar Fragen.
"Wie ist das denn so hier im Himmel?"
"Ja, also", beginnt Petrus.
Plötzlich sind Schmerzensschreie zu hören.
Erschrocken fragt die Frau: "Was war denn das???"
"Ach das, ja, da werden die Löcher für die Flügel gebohrt. Im Himmel haben alle Flügel, und die müssen ja
irgendwo befestigt werden. "
Verunsichert fragt die Frau weiter:
"Ja, und wie ist das hier mit dem Essen? Was gibt es denn hier so?"
"Ja, also, wir haben hier ... "
Noch gruseligere Schmerzensschreie sind zu hören, markerschütternd und furchtbar.
"Um Himmels Willen, was war denn das???", fragt die Frau bestürzt.
"Hm. Tja. Also, da werden die Löcher für den Heiligenschein gebohrt. Der wird dann angedübelt und .... "
"Ne, ne, neo Also - in den Himmel will ich nicht."
"Ja, und was dann?", fragt Petrus erstaunt.
"Ja, da gehe ich lieber in die Hölle."
"Aber da wird doch nur rumgehurt! "
"Ja, aber dafür habe ich die Löcher schon ... "


Der Lehrer fragt: "Wieviele Stellungen kennen Sie?"
Stimme aus der letzten Reihe: "ZWEIUNDSIEBZIG!"
Der Lehrer ist beeindruckt, meint aber: "Moment, moment, wir machen das der Reihe nach ... Also, junger Mann
hier vorne, wieviele?"
Meinte der: "Hmmm, naja, so acht ... "
Lehrer: "So, acht, aha ... und Sie, junge Frau?"
Stimme aus der letzten Reihe: "ZWEIUNDSIEBZIG!"
Lehrer: "Nun warten Sie doch bis Sie dran sind ... also?"
Das Mädel: "Na ja, zwölf."
Lehrer: "Zwölf? Na, das ist ja schon eine Menge ... und was ist mit Ihnen?"
Stimme aus der letzten Reihe: "ZWEIUNDSIEBZIG!"
Der Lehrer, sichtlich genervt: "Nun seien Sie endlich still! Also, weiter ... "
Das Mädel druckst rum und meint schließlich kleinlaut: "Nur eine ... "
Lehrer: "W AAAAAS? Nur eine? Erzählen Sie mal, welche ist denn das?"
Mädel: "Nun, ich lieg unten, mach die Beine breit und er legt sich auf mich."
Stimme aus der letzten Reihe: "DREIUNDSIEBZIG!"


"Mami" , heult Evchen, "Klausi hat mich im Bad vollgespritzt! "
"Spritz doch einfach zurück."
"Kann nicht, Mami. Ich bin doch ein Mädchen."


Ein evangelischer Pastor ist zu Gast bei seinem katholischen Amtsbruder. Er führt den Pastor durch seine Kirche
und zeigt und erklärt ihm die ganzen schönen Sachen. Plötzlich klingelt das Handy des kath. Pfarrers. Der
Pfarrer muß sofort weg, um die Sterbesakramente zu erteilen. Er bittet daher den evangelischen Pastor für ihn die gleich stattfindende Beichte abzunehmen. Nach kurzem Disput willigt der Pastor, der keine Ahnung von der Beichte
hat, ein ,und der Pfarrer gibt ihm ein Buch mit der Auflistung der Sünden und der entsprechenden Sühneleistungen.
Der Pastor setzt sich also in den Beichstuhl und der erste Sünder kommt. Sünder:
"Herr Pfarrer, ich habe gelogen!"
Pastor schlägt in dem Buch nach und Emdet: Lügen = ein Rosenkranz, und teilt das dem Sünder mit.
Der nächste Sünder kommt:"Herr Pfarrer ich habe gestohlen!"
Der Pastor blättert wieder in dem Buch und Emdet Stehlen = zwei Ave Maria und drei Rosenkränze und sagt das
dem Sünder.
Dann kommt der nächste Sünder: "Herr Pfarrer, ich hatte Oralverkehr!"
Der Pastor blättert in dem Buch und sucht und sucht; Er findet aber keine Büßeleistungen für Oralverkehr.
In dem Moment läuft gerade ein Meßdiener am Beichtstuhl vorbei.
Der Pastor ruft ihn zu sich und fragt: "Sag' mal, Junge, was gibt's denn hier bei euch für Oralverkehr?"
"Och", sagt der Meßdiener, "Meistens 'n Snickers und manchmal auch 10 Mark!"


Läuft einer in Unterhose den Strand entlang, ruft ihm einer zu:
"Hey, Du hast Deinen Slip verkehrtrum an!"
"Wie, den Schlitz hinten?"
"Nein, das Braune außen."


Geht ein Mann zum Arzt.
"Was haben Sie denn?"
"Herr Doktor, ich habe einen Schwanz wie ein Baby."
"Na, dann ziehen Sie sich doch bitte mal aus."
Der Arzt guckt sich das Ding genau an und sagt: '.'Tatsächlich - 50 Zentimeter lang und 5 Pfund schwer. .. "


Der I8-jährige Sohn kommt mitten in der Woche um 4 Uhr morgens nach Hause.
Der Vater hat gewartet und sagt mürrisch: "Wo warst du so lange, ich hab mir Sorgen um Dich gemacht!"
Sohn antwortet: "Ich hab heute das erste Mal ganz tierisch Sex gehabt."
Der Vater: "Toll, mein Sohn. Setzt Dich zu mir, nimm Dir ein Bier und laß uns drüber reden".
Der Sohn: "Bier ist O.K., reden auch, aber setzen kann ich mich jetzt für 'ne Zeit nicht."


Kommt ein Mann zum Augenarzt und nimmt im Behandlungszimmer die Brille ab.
"Na," sagt der Doktor freundlich, "wo fehlt's denn? Ist die alte nicht mehr scharf genug?"
"Das geht Sie gar nichts an", sagt der Mann, "ich brauche eine neue Brille!"


Warum hat der Weihnachtsmann so einen großen Sack?
Weil er nur einmal im Jahr kommmt!


Warum hat der Weihnachtsmann keine Kinder?
Weil er durch den Kamin kommt...


Der Weihnachtsmann, als er das nackte Mädchen auf dem Sofa findet:
"Tu ichs, komme ich nicht wieder in den Himmel. Tu ichs nicht, komme ich nicht wieder durch den Kamin ... "


Streiten sich drei Spermien.
Sagt das Erste: "Ich will erster sein!!"
Das Zweite: "NEIN, ich, ich WILL!!"
Meint das dritte ruhig: "Hört auf, euch zu streiten, sehen wir erstmal zu, wie wir wieder aus der Speiseröhre
herauskommen ... "


Eine Buschexpedition im Urwald beobachtet, wie sich die Buschmänner auf einer Lichtung an Nashörnern
befriedigen. Auf der nächsten Lichtung dasselbe Bild: Buschmänner und Nashörner.
'Nun ja', denken sich die Expedierer, 'wird schon was dran sein - müssen wir auch mal probieren!'
Glück: Auf der nächsten Lichtung stehen die Nashörner alleine - keine Buschmänner weit und breit - 'nischt wie
draufl' ...
Auf einmal Gelächter ringsum. Überall stehen Buschmänner und lachen sich halbtot. Gekränkt fragt der
Expeditionsfiihrer nach dem Grund, warum alle lachen - sie würden sich doch selbst an den Nashörnern vergehen.
Drauf die Buschmänner: 'Aber doch nicht an den häßlichen! .. .'


Meier beobachtet, wie der Bauer den Stier zum Decken bringt.
Der Stier will nicht so richtig, da packt der Bauer der Kuh zwischen die Hinterbeine, zieht seine Hand einmal
durch und fährt dem Stier mit der schleimigen Hand über die Nase.
MMUUUUUUH, brüllt der Stier, bekommt große Augen und stürzt sich auf die Kuh.
"Oh", sagt Meier, "der ist ja auf einmal ganz spitz geworden!"
"Klar", antwortet der Bauer.
"Geht das auch bei Menschen, meine Frau beschwert sich, daß ich immer so lustlos bin."
"Aber sicher", sagt der Bauer, "greifen sie ihrer Frau in den Schritt, und schmieren sie sich die Hand durch Gesicht,
dann werden sie so wild wie dieser Stier!"
Meier fährt nach Hause, seine Frau liegt im Bett und liest.
Er reißt ihr die Decke weg und den Slip vom Leib, greift in ihren Schritt, schmiert sich mit der Hand durch Gesicht,
spürt seine Erregung und ruft:
"Erna! Ich bin auf Dich wild wie ein Indianer!"
"Ja", lacht sie auf, "so siehtst Du jetzt im Gesicht auch aus ... "


Was sitzt im Dunkeln, hat Flügel und saugt Blut?
Die neue Always Ultra ...


Ein Arbeitsloser kommt nach Hause und sagt zu seiner Frau:
"Du, ich habe 'ne neue Stellung!"
"Kümmer dich lieber um Arbeit!"


Zwei Nachbarinnen am Gartenzaun. Sagt die eine:
"Da kommt ja mein Mann mit einem Blumenstrauß nach Hause. Mist, da muß ich wohl heute abend mal wieder
die Beine breit machen."
Antwortet die andere: "Wieso? Habt ihr keine Vase?"


Warum haben Frauen Beine?
Hast Du schon mal einen Bär auf Lippen gehen sehen? ..


Warum haben Männer Beine?
Antwort: Damit sie nicht immer Sackhüpfen müssen ...


Kommt ein Cowboy mit seinem Pferd in einen Salon, trinkt einen Whisky und wendet sich dann an die Runde:
"Mein Pferd ist in letzter Zeit so traurig. Ich biete demjenigen, der es wieder zum Lachen bringt 50 Dollar."
"Kein Problem" meint der Barkeeper, geht zum Gaul und flüstert diesem etwas ins Ohr. Das Pferd wiehert los
und kann sich vor Lachen kaum noch halten. Der Cowboy ist zufrieden, bezahlt den Keeper und reitet auf seinem
lachenden Pferd davon.
Eine Woche später kommt der Cowboy in Begleitung seines Pferdes wieder zum Salon. Der Gaul sieht den
Barkeeper und fangt laut an zu lachen. Der Cowboy wendet sich wieder an die Runde: "So geht das jetzt schon
die ganze Woche. Alle paar Minuten wiehert mein Pferd los. Ich biete demjenigen, der es von seinen LachanfäIIen
kuriert, 50 DoIIar."
"Kein Problem" erwidert der Barkeeper, nimmt die Zügel des Gauls und verläßt mit ihm den Salon. Als sie 5
Minuten später wieder zurückkehren, ist das Pferd tottraurig.
Der Cowboy bezahlt den Keeper, will aber auch wissen, was er mit dem Pferd angesteIIt habe. Der Gefragte
erklärt:
"Ach, ganz einfach. Beim ersten Mal hab ich ihm ins Ohr geflüstert, daß ich einen längeren Schwanz hätte. Beim
zweiten Mal haben wir draußen nachgemessen."


Ein Cowboy (seines Zeichens Bauchredner) trifft: einen Indianer mit einem Hund einem Pferd und einem Schaf.
Cowboy: "Darf ich mal mit deinem Hund reden?"
Indianer: "Hund kann nicht reden."
Cowboy: "Hallo alter Hund, wie gehts denn so?"
Hund: "Oh, mir gehts gut, mein Herr behandelt mich gut, flüttert mich, geht zweimal pro Tag mit mir aus ... "
Der Indianer schaut ganz erstaunt.
Cowboy: "Aha, darf ich mal mit deinem Pferd reden?"
Indianer: "Pferd kann nicht reden. "
Cowboy: "Hallo altes Pferd, wie gehts denn so?"
Pferd: "Och, mir gehts super! Mein Herr behandelt mich gut, reibt mich trocken, füttert mich ... "
Der Indianer ist noch erstaunter.
Cowboy: "Kann ich mal mit deinem Schaf reden?"
Indianer: "Schaflügt ... "
(echt dolles Ding, nich?!!)
Sie stapften durch das Fichtendickicht,
dicke Finken fi .... n tüchtig ...


Was haben ein Schäferhund und ein kurzsichtiger Gynäkologe gemeinsam???
Eine feuchte Nase.


"999 .. .1 000 .. .1 00 1 ... - Liebling",
jubelt der Tausendfüßler, "es ist ein Junge!"


Ein Geschäftsmann reißt in einer japanischen Disco eine hübsche Japanerin auf. Später in seinem Hotel, sie sind
gerade "voll dabei", schreit sie immer "hai to, hai to". Er denkt sich, naja, die ist aber gut drauf und lobt mich
ganz prima ...
Am nächsten Tag, spielt er mit seinem japanischen Geschäftspartner Golf und dem Japaner gelingt ein
ausgezeichneter Schlag. Um den Japaner zu beeindrucken, versucht der Geschäftsmann sein frisch erworbenes
Japanisch an den Mann zu bringen und sagt: "Hai to!"
Darauf der Japaner: "Was heißt hier falsches Loch?"


Wie nennt man einen Liliputaner mit 20 Kindern???
Einen FRUCHTZWERG! !


Frühmorgens wacht ein Pärchen auf.
Meint sie zu ihm: "Oh, ich brauch's jetzt mal wieder richtig oral!"
Gesagt getan. Er besorgt es ihr, sie geht gut ab.
Danach merkt er, daß irgendein Fremdkörper in seinem Mund ist. Richtig, ein Schamhaar klemmt zwischen den
vorderen Schneidezähnen und ist nicht herauszubekommen. Da er in Kürze einen Zahnarzttermin hat, schneidet
er die beiden Enden mit einer Schere ab.
Beim Zahnarzt auf dem Stuhl grinst der Doc: "Sie haben es ihrer Frau wohl richtig oral besorgt, was?"
- "Wieso? Sieht man das Haar?"
- "Nein, aber sie haben noch Scheiße am Kinn!"


Wußten Sie, daß es ein Unterschied ist, ob Frauen vom Schlaf oder im Schlaf übermannt werden?


Auch Spaß muß sein, sprach Wallenstein - und schob die Eier mit hinein!!!


Ein Mann kommt in eine Apotheke und sieht daß die Apothekerin einen Tampon hinter'm Ohr hat. Sagt der
Mann zur Apothekerin:
"Aber Fräulein, Sie haben ja einen Tampon hinter'm Ohr!"
"Ach jetzt weiß ich wieder, wo ich meinen Kugelschreiber hingesteckt habe ... "


Der Ritter reitet auf seinem prächtigen Streitroß durch den Wald. Plötzlich macht es "puff" und eine gute Fee
steht vor ihm.
Fee:Ja mein lieber Ritter: Jetzt hast du drei Wünsche frei.

Ritter:Ich hätt nur einen und den drei mal hintereinander.
Oral, anal - alles scheißegal...



Schneewittchen geht durch den Wald, sie ist total notgeiI...
Plötzlich trifft Sie Pinocchio, reißt ihn zu Boden, setzt sich auf sein Gesicht und schreit: "Lüg' mich an ... !!!"


Schneewittchen zieht sich mit ihrem Prinzen ins Schlafgemach zurück. Die sieben Zwerge wollen gerne wissen,
was hinter der abgeschlossenen Tür so vor sich geht...
Sie steIlen sich übereinander, so daß ein Zwerg durch das Sehlüsselloch gucken kann.
"Er zieht sie ausI", sagt er zu seinem Untermann. Der gibt dies weiter an den nächsten Zwerg, usw.:
"Er streichelt siel"
"Er streichelt siel"
"Er streichelt siel"
"Er streichelt sie I"
"Er steckt ihn reinI"
"Er steckt ihn reinI"
"Er steckt ihn reinI"
"Er steckt ihn rein I "
"Ihm kommt esl"
"Mir auch I "
"Mir auch I "
"Mir auch I "
"Mir auchI" ...


Was ist rot und liegt auf dem Feldweg?
'Ne alte Bauernregel...


Was ist rot und liegt in der Wüste?
'Ne Trockenperiode ...


Mutti Mutti, darf ich mit deinem Busen spielen?
Ja, aber geh nicht zu weit raus I .


"Mutti, darf ich in diesem Sommer einen Bikini tragen?"
"Nein, KarII"


Welches Tier hat nur eine Schamlippe?
Ein halbes Hühnchen ...


Wieso haben Hähne keine Hände?
Weil Hühner keine Titten haben ...


Ein Bauer kauft sich ein neues Potenzmittel. Da er dem Ganzen nicht so richtig traut, füttert er zuerst den Hahn
damit.
Dieser pickt es gierig auf, hält kurz inne ... doch dann geht es los: Zuerst bumst er alle Hühner, danach die
Ziegen,die Schafe, nochmals die Hühner, läuft rüber zum Nachbarhof, dort dasselbe Spielchen noch einmal.
Plötzlich jedoch liegt er am Boden und rührt sich nicht mehr. Der Bauer geht hin zu ihm und meint' Armer
Gockel!
Hast dich wohl überanstrengtl'
Darauf öfnhet der Hahn ein Auge, zeigt mit einem Flügel nach oben und flüstert:'Pssstl HabichtI .. .'


Ein Bauer hat einen abgelegenen Hofhoch oben in den Bergen. Bei der Feldarbeit kriegt er plötzlich eine
mordsmäßige Erektion. Da er ziemlichen Druck aufm Kessel hat, braucht er irgendwas, um sich abzureagieren.
Tja, so ein Pech ... die Kühe sind auf der Weide, eine Frau oder Magd hat er nicht, mit der Hand wiII er nicht...
Was also tun?
Da fällt ihm seine alte Haushälterin ein. Der Haken: der guten Frau ist in jungen Jahren ein Trecker über die
Beine
gerollt, deshalb hat sie zwei Holzbeine. Scheißegal - er schnappt sich die Haushälterin, zerrt: sie in die Scheune
ins Heu und fällt über sie her. Zur gleichen Zeit kommen zwei ziemlich erschöpfte Wanderer des Wegs. Sie
beschließen, in der Scheune des Bauern zu übernachten. Der eine geht in die Scheune, um sich umzusehen, der
andere wartet draußen. Plötzlich kommt sein Kumpel aus der Scheune gerannt: "Schnell fort von hier, hier wohnt
ein Irrer! Der fickt gerade 'ne Schubkarre!!!"


Ein Mann macht Ferien auf dem Bauernhof. Eines Morgens sieht er zufällig, wie der Knecht auf den Hof
kommt, der Bäurin untern Rock langt, sich dann auf den Traktor setzt und davonfährt. Am nächsten Morgen liegt der Feriengast wieder auf der Lauer und - sieh da! - das gleiche Spielchen. So geht das jeden Morgen.
Am Tag seiner Abreise beschließt der Mann, den Bauern über die Seitensprünge seiner Frau aufzuklären.
"Bauer, deine Frau geht fremd!"
"Wie kommen Sie denn darauf?"
"Na - der Knecht langt ihr jeden Morgen untern Rock, bervor er mit dem Traktor aufn Acker fährt!"
"Ach - wissen Sie" lacht der Bauer, "meine Frau hat ein Holzbein und an dem hängt der Traktorschlüssel. "



  <<...Zur Übersicht....<<     ||    << Vorherige Seite   ||     Seite >> | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |   ||      Nächtst Seite >>